Seiten

Donnerstag, 23. Mai 2019

Newsticker

Wo Ihr FriGGa/Micha und andere treffen könnt: auf die-opfer-der-agenda-2010.de findet Ihr unsere angemeldeten "Kreuzaktionen" 
bzw. jetzt auch immer wieder bei Veranstaltungen zur Wahl, zu der wir als Parteiunabhängige antreten mit dem Kennwort "Grundeinkommen-für-alle.org"
 

FriGGa virtuell findet Ihr hier unter KONTAKT oder im Gästebuch


********************************
  Aktuelles


18. 10. 2017: ER HAT WIEDER GELD!!! Michael Fielsch hat nach

 200 TAGEN VERSAGTER GRUNDSICHERUNG, 

was zum Verlust seiner Wohnung geführt hatte, wieder Geld und Obdach - lest selber wie er das geschafft hat>>


 
17. 10. 2017: FriGGas BLOG zum GRUNDEINKOMMEN-für-alle - Projekt ist online:  

https://gfagrundeinkommenfueralle.blogspot.com/




... denn nach der Wahl ist vor den praktischen Umsetzungen - auch für "Nichtgewählte" wie Micha, FriGGa und andere

ABSCHIEBUNG in ein anderes Jobcenter-Team?
16. 10. 2017: FriGGa erfährt, dass der angekündigte Vermittlerwechsel im Jobcenter offenbar noch nicht vollzogen wurde. Ihr Vermittler Herr M. hat vier Tage zuvor noch schnell die zweite "Meldeversäumnissanktion" umgesetzt - er hat somit 80% von insgesamt durch ihn angehörten 360% Leistungskürzung derzeit vollziehen lassen. Aktueller Stand der Jobcentergeschichte>>



14. 10. 2017: Ganz viele Klicks aus RUSSLAND derzeit auf diesen Blog ;-)

спасибо  


anstehende Gerichts-TERMINE:


*20.09.2017: 10:00 Saal 1, Regelsatzhöhe wird vor dem LSG in Potsdam verhandelt>>


*01. 12. 2017 in Hamburg: Christine Kosmol wieder vor Gericht wegen ihrer Veröffentlichungen zu ihrem Fall auf facebook

*ggf. am 15. 12. 2017: mündl. Verhandlung über FriGGas EGV-Verwaltungsakt

*************************************************************
Interessanter Impuls
*************************************************************
04. Juli 2017: Rassismus/Diskriminierung: Einladung zur Selbstreflexion für mich und andere WEISSE>>
*************************************************************

17.07.2017
Ralph Boes zu seinen News>>


seit April 2017 SANKTIONEN - im SONDERANGEBOT für Armutsrentner! 

Michael Fielsch seit  insgesamt   199     Tagen ohne Grundsicherung...
(Provokante Frage: interessiert das irgendwen?)
weitere Ältere Termine, Links und News chronologisch

14. 10. 2017: vor dem Bundestag Versammlung der (parteilosen) BewerberInnen um das Bundestagsmandat für Wahlkreis 83 von Berlin.... unter Hinzuziehung vieler Aktionsformate wie KREUZAKTION, HartzIVmacht mundtot
und weiterer... eingeladener Ehrengast Mandatsgewinnerin CANAN BAYRAM
(ca. 12-17 Uhr) 
--> die Aktion war schön, auch wenn wenige der Eingeladenen kamen. 

* Fiel aus 13. 10. 2017 Horst Murken gegen POLIZEIGEWALT
Kammergericht, 10Uhr, Elßholzstraße 30 - 33, IV/449

12. 10. 2017: vor FriGGas Haustür eine Kundgebung zum Gedenken an die Opfer der Agenda 2010, Hartz IV macht mundtot und weiterer Beiträge - es war sehr stürmisch, daher wenig ausgestellt, viele Anwesende, (kritische, mahnende, zur Kreuzaktion passende) Musik... nach 19 Uhr tauchte dann auch endlich der Gerichtsvollzieher auf!
Am Mikro wurde er anmoderiert und einer der Anwesenden FILMTE dabei Grog und FriGGa sowieso schon... da flüchtete der Mann, der sich selbst nicht als Gerichtsvollzieher, sondern "Vollziehungsbeamten" bezeichnete. Es gab in einer Seitenstraße abseits der Kundgebung mit zwei bis drei Zeugen ein nettes Gespräch über rote Ampeln, Regeln, die "OWiG", (FriGGas)Hausordnung u. anderes. Den Vertrag unterzeichnete er nicht und wollte auch keine Sachen mitgegeben haben wie eine (defekte) Waschmaschine... ;-)
Es waren 2,80EUR Spenden für ihn gesammelt worden.

03. 10. 2017: heute ist - auch bei Regenerwartung - 14-18 Uhr Hartz IV macht mundtot vor dem Temeplhofer Feld Oderstr. Ecke Herfurthstr. Wahrheitspatenschaft.de

02. 10. 2017: 
Es geht hier nicht immer nur um FriGGa - Erfolge und Erreichnisse anderer Betroffener (noch unvollständig)

FriGGa beruft sich auf den letzten Satz der Rechtsfolgenbelehrung und sucht die "im Briefkopf genannte Stelle auf" und erfährt dabei neues... (Berichte im Aufbau)

VEGANZ antwortet auf FriGGa Anfrage - Lebensmittelgutscheine waren nie Thema, sollen angenommen werden, aber nicht die von SODEXO, nur unmittelbar vom Jobcenter! Sieh unterer Til der SEit..


01. 10. 2017: Mitteilung aus dem JC Berlin Steglitz-Zehlendorf:
http://nachrichten-an-die-bbg.blogspot.com/2017/10/spitzel-gesucht-interne-anweisungen.html

*Irgendwann Ende September: Ralph Boes im Landessozialgericht (Potsdam) (wurde abgesagt, Ruhendstellung bis Karlsruhe-Entscheidung? - siehe bei Ralph selber) - FIEL AUS (Prozess im Ruhemodus?)

29. 09. 2017: Sanktionsofferten á 100% an FriGGa - Post vom Vermittler Herrn M. als sei nichts gewesen - kein Eingehen auf Anträge oder Beantwortung der Fragen...