Seiten

Donnerstag, 23. Mai 2019

Newsticker

Wo Ihr FriGGa/Micha und andere treffen könnt: auf die-opfer-der-agenda-2010.de findet Ihr unsere angemeldeten "Kreuzaktionen" 
und jetzt ist es amtlich: wir dürfen beide zur Bundestagswahl als parteilose Direktkandidaten antreten mit dem Kennwort "Grundeinkommen-für-alle.org"
 

FriGGa virtuell findet Ihr hier unter KONTAKT oder im Gästebuch

********************************
  Aktuelles

20.08.2017
Ralph Boes twittert eine ernsthaft gemeinte Bewerbung von FriGGa MANPOWER sucht Kontrolleure im ÖPNV>>

Auftakt einer neuen Aktionsidee "Hartz IV macht mundtot">>
erste Fotos>> (Fortsetzung am Samstag 26. August geplant)


11.08.2017: FriGGa soll in eine MASSNAHME ab kommenden Mittwoch in Vollzeit...(folgt)>> die Sanktion reichte nicht als Geb.-Geschenk
04. 08. 2017: 
FriGGa hat eine 60% Sanktion ab September und erfährt davon auf Umwegen

SANKTIONEN - jetzt auch im SONDERANGEBOT für Armutsrentner! 

Michael Fielsch seit     ca. 140     Tagen ohne Grundsicherung...



anstehende TERMINE:
 *25.08.2017: „Wir haben den Besitz und Du bist der Dreck“-Erpressungskomödie Raum 356 des Amtsgerichtes Wedding am Brunnenplatz 1 in 13357 Berlin.
*31.08.2017 UND
*01.09.2017 11:30 und 12 Uhr HORST MURKEN im LSG Potsdam>>
*ggf. am 15. 12. 2017: mündl. Verhandlung über FriGGas EGV-Verwaltungsakt

*************************************************************
Interessanter Impuls
*************************************************************
04. Juli 2017: Rassismus/Diskriminierung: Einladung zur Selbstreflexion für mich und andere WEISSE>>
*************************************************************

Ältere Termine, Links und News


28.07.2017: Kundgebung vor dem Jobcenter Pankow 
anstelle (m)eines Jobcentertermins>>

22.07.2017: Horst Murken rügt auf allen Ebenen die Struktur des unrechtschaffenden Rechtsstaates, die Kosten und Verschleppungen, die ihn als Hartz-IV-Betroffenen belasten https://rechtsstaat8.blogger.de/stories/2651041/

17.07.2017
Ralph Boes zu seinen News>>


Donnerstag, 17. August 2017

"Die Kuh Elsa ist tot" (vierte 60% Anhörung)

- sagte Didi Hallervorden in der Rolle des Butlers, der seinem Herrn eigentlich berichten muss, dass dessen Haus und Hof abgebrannt sowie Frau und weitere verstorben sind.

Nun erreichte mich von Herrn M. ein ähnliches Schreiben!

Mittwoch, 16. August 2017

Geheimnisvolle Maßnahmeverträge

...wo sind sie? gibt es sie wirklich...?!
Gibt es vertragliche Unterlagen zwischen Jobcenter und Maßnahmeträger?

In wie weit tangiert das darin Beschlossene oder Verabredete einen zugewiesenen "Probanden" oder "Statistikausgelagerten"?

"...wir haben keine Verträge mit dem Jobcenter - es gab eine Ausschreibung und die haben wir gewonnen!" - Projektleiter des Maßnahmerträger pmp

Mittwoch, 9. August 2017

Damit dieser Blog nicht ins Sommerloch fällt

... sondern Mitlesende und mich ebenfalls davor bewahrt, erreichte mich heute die Ablehnung meiner (Kurz)Urlaubsanträge, die ich kreuz und quer in den August verteilt gestellt hatte.


Sonntag, 6. August 2017

Bewerbungskosten Wahlplakate

Sehr geehrtes Jobcenter Berlin Pankow,

hiermit beantrage ich für folgende Werbeaktion Fördermittel aus dem Vermittlungsbudget.

Entwurf:

Montag, 31. Juli 2017

Wir lieben und wir hassen Dich - Belobigungen und Strafen durch unterschiedliche Ämter

Die schlimmste Kundin des Jobcenters Berlin Pankow - meine Wenigkeit - bekam kürzlich folgenden lobpreisenden Brief des Finanzamtes für Körperschaften für die (gemeinnützige) UG (haftungsbeschränkt) "BGE-Lobby UG - Gesellschaft zur Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens":