Seiten

Donnerstag, 23. Mai 2019

Newsticker

Wo Ihr FriGGa/Micha und andere treffen könnt: auf die-opfer-der-agenda-2010.de findet Ihr unsere angemeldeten "Kreuzaktionen" 
bzw. jetzt auch immer wieder bei Veranstaltungen zur Wahl, zu der wir als Parteiunabhängige antreten mit dem Kennwort "Grundeinkommen-für-alle.org"
 

FriGGa virtuell findet Ihr hier unter KONTAKT oder im Gästebuch

und wir stehen auch auf dem Wahlzettel dieses Jahr in unseren Wahlkreisen ;-)

********************************
  Aktuelles

  Wahlplakate zur Ernte freigegeben!                                                            


und hier der Wahlstimmen"ticker">>

Endspurt der RUNDFUNKBEITRAGSKLAGE>>


  23. 09. 2017: schreiben vom Anwalt wegen FriGGas Sanktionen
Meldeversäumnis>>
EGV/Bewerbungskostenübernahme>>

21. 09. 2017:
FriGGa wandelte Gerichtsvollzieherinnentermin in Aktion vor der Haustür ;-)
Die Gerichtsvollzieherin war natürlich dazu auch eingeladen!


18.09. 2017: Aktualisierung von "FriGGas Jobcenterstory",
Geschäftsführer aufsuchen? Kürzungen und neue Androhungen...
neue Lebensmittelgutscheine...
und: Meine derzeitigen BEWERBUNGSBEMÜHUNGEN!

07.09.:JUHUU ich werde (zur Wahl) FREIGESTELLT - Sanktionen werden ausgesetzt... allerdings nur, wenn ich 2 Monate KEIN HARTZ IV BEANTRAGE ein Kuhhandel zum NEIN-Sagen>>

04.09.2017: Horst Murken wertet seinen Prozess aus>>

26.08. 2017: Bericht über OUTDOOR-Bewerbungsaktivitäten von FriGGa 

20.08.2017
Ralph Boes twittert eine ernsthaft gemeinte Bewerbung von FriGGa MANPOWER sucht Kontrolleure im ÖPNV>>


16. 08. 2017: FriGGa war beim Maßnahmeträger und fahndete erfolglos nach "geheimnisvollen Maßnahmeverträgen">>


SANKTIONEN - jetzt auch im SONDERANGEBOT für Armutsrentner! 

Michael Fielsch seit     170     Tagen ohne Grundsicherung...
(Provokante Frage: interessiert das irgendwen?)


anstehende TERMINE:


*20.09.2017: 10:00 Saal 1, Regelsatzhöhe wird vor dem LSG in Potsdam verhandelt>>
- wir sind gespannt auf das Ergebnis -

*21. 09. 2017: eine Gerichtsvollzieherin will FriGGa besuchen kommen (wegen des knastträchtigen Strafzettels) - sie ist in Kenntnis gesetzt, dass FriGGa erst um 13:30 mit Kamera sie empfangen kann

*Irgendann Ende September: Ralph Boes im Landessozialgericht (Potsdam) (wurde abgesagt, Ruhendstellung bis Karlsruhe-Entscheidung? - siehe bei Ralph selber)

*ggf. am 15. 12. 2017: mündl. Verhandlung über FriGGas EGV-Verwaltungsakt

*************************************************************
Interessanter Impuls
*************************************************************
04. Juli 2017: Rassismus/Diskriminierung: Einladung zur Selbstreflexion für mich und andere WEISSE>>
*************************************************************

17.07.2017
Ralph Boes zu seinen News>>

weitere Ältere Termine, Links und News chronologisch

21. 09. 2017, 13:30 Uhr Eine Gerichtsvollzieherin will FriGGa besuchen kommen 3 Tage vor der Wahl. Wegen der OWiG +Gerichtskosten (oder Knastkosten?) über 63,50EUR + Mahnungen etc. pp.
 Sie hat sich das Zeitfenster nicht begrenzen lassen, aber notiert, dass FriGGa sie zuvor nicht empfangen kann.
Die GV und die Gläubigerin geben Entwarnung - bei weniger als  500 EUR wird keine Wohnung aufgebrochen.
--> anlässlich dessen machte ich von 13:30 bis ca. 20 Uhr eine Kreuzaktion vor meiner Haustür!
 - wenn die Polizei da wegen der spontanen Anmeldung nichts einzuwenden hat - kommt rum und plauscht mit mir - bringt Fragen und Eure Wünsche an den Bundestag mit!

es waren auch Michas und  meine Wahlsprüche zu sehen sowie Bilder der Wahrheitspatenschaft.
DIE GERICHTSVOLLZIEHERIN war natürlich dazu auch eingeladen!
*19. 09. 2017, AB 18 Uhr Zwinglikirche Rudolfstr. 14 Berlin nahe U Warschauer Straße: alle Kandidaten von Berlin Xberg/Xhain Prenzl.berg Ost - 6 in der Kirche und 12 eingeladen DAVOR.. mehr

*12. 09. 2017: 13:30 bis 14 Uhr: der Vertreter des Jobcenter-Geschäftsführers stellt sich FriGGa Wendt zum Gespräch, seine Bedingung: UNTER VIER AUGEN

*************************
10.09.2017:
Wer von Euch kennt ggf. Steve Biko? Ich habe eben das erste Mal von ihm gehört und sehe das ihm Geschehene, was ich in der Kürze gelesen habe, als Auswuchs von Rechtspositivismus und struktureller ausgrenzender Gewalt - wie jedes totalitäre System sie prinzipiell bereithält... und mehr oder weniger auch zur Anwendung bringt. https://www.welt.de/print-welt/article641183/Sie-schlugen-ihn-tot-weil-er-nicht-aufstehen-wollte.html

09.09.2017: HEUTE: STOPP Ramstein - Menschenkette -  
https://www.ramstein-kampagne.eu/


Samstag, 23. September 2017

Wahlplakate-Erntesaison eröffnet!

Guten Morgen liebe Interessierte an KUNST 

in BERLIN 
Wedding, Mitte, Moabit, Prenzlauer Berg Ost, Friedrichshain und Kreuzberg!

Ihr habt die EINMALIGE CHANCE, heute oder in den kommenden Tagen WAHLSPRÜCHE als Andenken von den Laternen zu ERNTEN!


Nehmt Euch so viele Spiegelhalter- Sprüche von den Laternen ab, wie Ihr für Euren Hausgebrauch haben mögt! 







Wer zuerst kommt, malt zuerst!

Mittwoch, 13. September 2017

Montag, 11. September 2017

Freitag, 8. September 2017

Alles Gute zu unserem Jahrestag - Jobcenter!

Hallo meine lieben Freunde im Jobcenter!

Bis 08.09.2016 war ich eine ganz normale Hartz-IV-aufstockende Freiberuflerin und Aktivistin - wie es hunderte - tausende von uns gibt.